abtreibung.at

Spanien: Neues Abtreibungsrecht nahm erste Hürde im Parlament

diestandard.at, 12. Februar 2014

Abgeordnete lehnten Antrag der oppositionellen Sozialisten gegen geplante Verschärfung ab
Madrid – Die geplante Verschärfung des Abtreibungsrechts in Spanien hat eine erste Hürde im Parlament genommen. Im Abgeordnetenhaus in Madrid stimmten am Dienstag 183 ParlamentarierInnen in geheimer Wahl gegen einen Antrag der oppositionellen Sozialisten, den Gesetzentwurf der konservativen Regierung von Ministerpräsident Mariano Rajoy “umgehend” zurückzuziehen.
151 stimmten für den Rückzug der Gesetzesvorlage, sechs enthielten sich.
Zum Artikel: diestandard.at